Thomas Sockel

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Stift mit. Die diesjährige Wahl von Kirchenvorstehern und Kirchenvorsteherinnen findet in unserer Kirchgemeinde am 13.09.2020 im Anschluss an den Gottesdienst bis 12.30 Uhr in der Nathanaelkirche statt. Am Wahltag verhinderte wahlberechtigte Kirchgemeindeglieder können ihr Wahlrecht im Wege der Briefwahl ausüben. In diesen Fällen ist bis zum 09.09.2020 mündlich oder schriftlich beim Pfarramt ein Wahlschein zu beantragen. Alle wahlberechtigten Kirchgemeindeglieder werden eingeladen, sich an dieser Wahl zu beteiligen. Für das Amt eines Kirchenvorstehers/einer Kirchenvorsteherin unserer Kirchgemeinde kandidieren folgende Gemeindeglieder:weiterlesen

Liebe Gemeinde, im Alten Testament hat Gott den späteren Richter und Propheten Samuel in einer geistlich verfinsterten Zeit berufen. Dazu steht in der Bibel: „Zu der Zeit, als der Knabe Samuel dem HERRN diente unter Eli, war des HERRN Wort selten, und es gab kaum noch Offenbarung. Und es begab sich zur selben Zeit, dass Eli lag an seinem Ort, und seine Augen fingen an, schwach zu werden, sodass er nicht mehr sehen konnte. Die Lampe Gottes war noch nicht verloschen.“ (1. Samuel 3,1-3)weiterlesen