Offene Kirche in der Heiligen Nacht

Liebe Schwestern und Brüder,
im Moment befassen sich viele mit der Frage, wie in diesem Jahr das Christfest gestaltet werden kann. Es wird ein Weihnachten unter Corona-Bedingungen werden.
Das Landeskirchenamt bewegt die Idee, ob es möglich ist, zum Christfest die Kirchen auch über die Gottesdienste hinaus zu öffnen und sucht mitmachende Gemeinden.

Die Idee lautet: Das Licht bleibt an – „Offene Kirche in der Heiligen Nacht“
Wir möchten diese Idee unterstützen und daher: Schließen wir in diesem Jahr die Kirchentür nicht ab, lassen wir das Licht an, geben wir Menschen den Raum für Einkehr – in unserer Nathanaelkirche.
Nehmen wir uns Zeit, damit Weihnachten 2020 ein besonderes Christfest wird.
Bitte überlegt euch, ob ihr ein kleines Zeitfenster ab 18 Uhr mit abdecken könnt und meldet euch dazu in der Kanzlei oder bei Claudia Storch (0177-7932162).

Claudia Storch